Fördermitgliedschaft

Die vielen Gespräche und Rückmeldungen bestätigen immer wieder eine Menge Sympathie in der Bevölkerung gegenüber der Initiative „Kornkammer Vinschgau“. Um dieses Potenzial zu nutzen bzw. diesem Interesse gerecht zu werden, sieht die IG Kornkammer Vinschgau vor, Fördermitglieder aufzunehmen. Sie haben kein Stimmrecht, sie nehmen nicht an den Entscheidungen der Interessensgemeinschaft teil, sie können aber die Kornkammer Vinschgau unterstützen und indirekt auf die Ausrichtung der Kornkammer Einfluss nehmen. 

 

Die Motive für eine Mitgliedschaft können verschiedene sein:

  • durch eine Spende die Initiative finanziell unterstützen;
  • jährlich eine bestimmte Menge Getreide von der Kornkammer beziehen;
  • mit einem bestimmten Kapital mithelfen, Flächen dem Getreideanbau zuzuführen;

 

Was kann eine Mitgliedschaft unterstützen, attraktiv machen und nachhaltig interessant halten? 

Die Teilhabe an der Idee Kornkammer, an der Idee regionaler Kreisläufe, an der Idee hochwertige Lebensmittel vor Ort, an der Idee Erhaltung gesunder Lebensräume,… Die Zugehörigkeit zu einer Interessensgemeinschaft, in der man/frau sich wohl fühlt, deren Ziele die eigenen sind, deren Ausrichtung mitgestaltet werden kann, in der man/frau sich regelmäßig trifft, z.B.: Stammtisch, regelmäßigen geführten Kulturwanderungen, Verkostungen in kulturellem Rahmen, jährliches Kornkammerfest;regelmäßige Information über Produktentwicklung, Netzwerk, Veranstaltungen wie Weiterbildung oder Exkursionen, Literatur…